Kleintier XP

In Case Of Emergency

What to do in case of ...

Unfall

  1. Unfallstelle sichern.
  2. Augenscheinliche Überprüfung, ob Tierverpackungen beschädigt sind.
  3. Zustand der Tiere checken.
  4. Sofort der Dispo die Situation melden.
  5. Verkehrstüchtigkeit des Fahrzeugs checken und evtl. Ersatzfahrzeug anfordern.

Panne

  1. Bei Hitze muss versucht werden, das Fahrzeug in den Schatten zu bringen.
  2. Für Durchlüftung sorgen.
  3. Dispo benachrichtigen.
  4. Verkehrstüchtigkeit des Fahrzeugs checken und evtl. Ersatzfahrzeug anfordern.

Stau

  1. Bei Hitze muss versucht werden, das Fahrzeug in den Schatten zu bringen.
  2. Für Durchlüftung sorgen.
  3. Dispo benachrichtigen.
  4. Bei absehbaren längeren Staus muss die Polizei benachrichtigt werden.

Unsachgerechte Verpackung

  1. Tiertransporte werden grundsätzlich nur in tier- und artgerechter Verpackung durchgeführt.
  2. Versender darauf hinweisen, dass ein Tiertransport so nicht in Frage kommt. Tierabholung nicht durchführen.
  3. Unverzügliche Mitteilung an unseren Tierschutzbeauftragten.
  4. Bei Geflügel den Versender darauf hinweisen, dass ein Transport nur mit den speziell hergestellten Kartonagen nach IATA- Richtlinien erfolgen darf.

Seltsame Geräusche aus dem Transportbehältnis

  1. Büro verständigen (Tierschutzbeauftragten, Verantwortlichen)
  2. Untersuchung und Behandlung durch einen Tierarzt